Suche
  • Brigitta

Zeigen oder nicht zeigen, das ist hier die Frage...

Gemütlich sitze ich auf dem Sofa, scrolle durchs Netz und ZACK! ...da sind sie wieder, SCHOCKIERENDE Fotos von gequälten Tieren. Bilder die ich tagelang und manchmal auch gar nicht mehr aus dem Kopf bekomme. Man will aufmerksam machen auf Tierleid und grundsätzlich ist das auch nötig, nur, geht das auch anders? Horrorfilme, Operation und dergleichen kann ich mir "unbeeinträchtigt" ansehen. Geht es um Tiere kann ich es sehr viel schwerer ertragen. Bin ich komisch, nicht normal oder sonstwie "gestört" ;-)? Im Gegenteil, psychologische Untersuchungen haben gezeigt, dass es der Mehrheit der Menschen so geht. Uff, Glück gehabt ...Möglicherweise berührt es mich mehr, weil die Tiere so ausgeliefert sind. Wie sieht es also bei Dir aus? Was ist Deine Meinung zu den Schockfotos. Brauchen die Menschen dies als Abschreckung, so wie die Raucherlunge auf der Zigarettenpackung?


17 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
 
  • Facebook

©2019 HOPEpoints 4 Animals